Pressemitteilungen

Mango selects ACCIONA Energía to supply 100%  renewable energy to its headquarters until 2033

Mango selects ACCIONA Energía to supply 100% renewable energy to its headquarters until 2033

  •        With the agreement, Mango reinforces its commitment to sustainability and its strategy to fight climate change thanks to the consumption of clean electricity.

  •        The contract will cover the entire electricity consumption of the headquarters in Palau Solità i Plegamans (Barcelona), the logistics warehouse in Lliçà d'Amunt (Barcelona) and ten of the largest stores in Spain.

 

 

Mango expands its new retail concept in France with the renovation of its store in Saint-Lazare

Mango expands its new retail concept in France with the renovation of its store in Saint-Lazare

  •        This past weekend, the company reopened this store after a total refurbishment to become one of the first in France to feature the New Med image.

  •        The store has changed its fitting room area, incorporating USB plugs and light adjustments, and new technologies and services have been added to improve the customer’s shopping experience, such as a Committed Box for recycling garments and a specific click and collect area for collecting and returning orders.

  •        The renovation is part of Mango’s new store refurbishment plan, the aim of which is to incorporate this new retail concept in stores beyond its flagships.

  •        Mango considers France a strategic market and aims to expand its presence in the country with the opening of more than 70 new stores over the next few years, to bring the total to 300 stores by 2025.
Mango schließt die erste Jahreshälfte mit einem Wachstum von 25 % ab und blickt auf ein Rekordjahr für Investitionen

Mango schließt die erste Jahreshälfte mit einem Wachstum von 25 % ab und blickt auf ein Rekordjahr für Investitionen

  •        Mango hat das erste Halbjahr 2022 mit einem Umsatz von 1,214 Mrd. Euro abgeschlossen. Ein Plus von 24,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum und ein höherer Umsatz als in der ersten Jahreshälfte 2019.
  •        Das Unternehmen schloss das Halbjahr mit einem höheren Bruttoergebnis ab als im gleichen Zeitraum 2021.
  •        Die ersten sechs Monate waren geprägt von der guten Geschäftsentwicklung des Unternehmens in wichtigen Märkten wie Spanien, Frankreich, USA, Vereinigtes Königreich, Italien und Indien
  •        Der in Barcelona ansässige Konzern wird sein Investitionstempo beschleunigen und prognostiziert für das Jahr 2022 insgesamt mehr als 124 Millionen Euro, fast dreimal so viel wie im Jahr 2021. Technologie, Logistik, Einrichtungen und Geschäfte werden den größten Teil der Investitionsanstrengungen für das gesamte Jahr bestimmen.
  •        Das Unternehmen baut sein Ökosystem von Kanälen und Partnern weiter aus, mit einer klaren Ausrichtung auf den Online-Sektor und sechzig Netto-Eröffnungen bis Juni.
  •        In der ersten Jahreshälfte ist Mango seiner nachhaltigen Roadmap gefolgt und hat zum ersten Mal in seiner Geschichte seine Verbindlichkeiten mit ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung) verknüpft.
Mango bringt seinen mediterranen Stil mit der Renovierung seines Flagship-Stores in Wien nach Österreich

Mango bringt seinen mediterranen Stil mit der Renovierung seines Flagship-Stores in Wien nach Österreich

  •        Das Unternehmen beginnt morgen mit der Renovierung seines Flagship-Stores in der Kärntner Straße (Wien), das als erstes Geschäft landesweit das neue New Med-Image erhalten soll.

  •        In dem Laden, der im Oktober wiedereröffnet werden soll, wird die Fassade umgestaltet, um dem Schaufenster mehr Raum und Sichtbarkeit zu geben. Außerdem sollen die Beleuchtung, der Bodenbelag und die Möbel ausgetauscht werden, um sie an die mediterrane Kultur und Stilrichtung anzupassen.

  •        Nach der Modernisierung einer weiteren Filiale in Wien im vergangenen März ist dies die zweite Renovierung des Unternehmens in Österreich.
Mango setzt auf Kanada mit sechs Eröffnungen in Toronto bis 2023

Mango setzt auf Kanada mit sechs Eröffnungen in Toronto bis 2023

  •  Mango hat eine Vereinbarung mit der Fox Group unterzeichnet, um seine Präsenz auf dem kanadischen Markt zu stärken

  • Mit der Expansion nach Kanada unterstreicht Mango sein Engagement in Nordamerika, das einen ehrgeizigen Expansionsplan in den Vereinigten Staaten verfolgt

  • Als Bedingung für die Verlängerung der Vereinbarung mit der Fox Group wird das Unternehmen 2022 die ersten Geschäfte in Kanada eröffnen und in den nächsten zehn Jahren mindestens zwanzig weitere eröffnen

  • Mango betreibt derzeit etwa fünfzig Verkaufspunkte im Land und zwar in den Kaufhäusern von Hudson Bay und ist auch online immer stärker vertreten
Mango Kids expandiert mit mehr als 40 Eröffnungen und einem Expansionsplan für Teen

Mango Kids expandiert mit mehr als 40 Eröffnungen und einem Expansionsplan für Teen

  •        Die Kids- und Teens-Linie des Unternehmens steigerte ihren Umsatz im vergangenen Jahr um mehr als 60 % im Vergleich zu 2019 und erwartet für dieses Geschäftsjahr Rekordzahlen mit einem Umsatz von mehr als 200 Mio. Euro. 
  •        Um dies zu erreichen, plant Mango Kids, bis Ende des Jahres mehr als 40 neue Shops zu eröffnen und damit die Zahl von 450 Verkaufspunkten weltweit zu übertreffen.
  •        Mit Kids Lab wurden die Möbel und das Layout des Shops komplett erneuert, um die Produkte auf eine andere Art und Weise zu präsentieren und sich besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Der erste Test wurde bereits in Paris durchgeführt und wird ab September auf alle Neueröffnungen übertragen.
  •        Außerdem wird das Unternehmen neue Verkaufspunkte mit dem Namen Mango Teen eröffnen, die sich ausschließlich auf die Bekleidungslinie für Teenager konzentrieren. Der weltweit erste Shop mit diesem Konzept wurde diesen Monat in Barcelona eröffnet.
  •        Die Gruppe plant, dieses Jahr mit der Eröffnung von 11 Mango Teen Läden in Spanien und der Einweihung neuer Verkaufspunkte abzuschließen, sowie ihre internationale Expansion bis 2023 auszubauen.
Die Initiative “Science Based Targets“ (SBTi) billigt die Emissionsreduktionsziele von Mango zum Klimaschutz

Die Initiative “Science Based Targets“ (SBTi) billigt die Emissionsreduktionsziele von Mango zum Klimaschutz

  •   Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni gibt das Unternehmen heute bekannt, dass die SBTi die Vereinbarkeit der Strategie des Modekonzerns zur Emissionsreduzierung mit dem Pariser Abkommen bestätigt hat.
  •   Das Unternehmen plant, seine gesamten Scope 1- und 2-Emissionen bis 2030 im Vergleich zu 2019 um 80 % und die Scope 3-Emissionen um 35 % zu reduzieren, um bis 2050 eine Netto-Null-Emission zu erreichen.   

  • Um den Klimawandel zu bekämpfen, wird sich Mango vor allem auf die bevorzugte Verwendung von nachhaltigen oder umweltfreundlichen Rohstoffen in seinen Produkten, den Kauf von erneuerbaren Energien und die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in seiner gesamten Wertschöpfungskette konzentrieren.
Mango adds Rituals Cosmetics to its online platform

Mango adds Rituals Cosmetics to its online platform

  •   Mango is maintaining its strategy to respond to customer needs by adding complementary brands to its offer

  •   The agreement with Rituals starts today and will be extended to selected markets in Europe by the end of 2022

  •   The company has integrated a selection of the Rituals catalogue and stock into its e-commerce

  •   Mango plans to continue increasing the offer of brands on its online channel and to extend additionally the agreement with Intimissimi to seven more countries this year
Mango feiert die Eröffnung seines neuen Flagship-Stores auf der Fifth Avenue in New York

Mango feiert die Eröffnung seines neuen Flagship-Stores auf der Fifth Avenue in New York

  •          An der Veranstaltung nahmen Katie Holmes, Tommy Dorfman, Annabelle Wallis, Camille Charrière, Julia Von Boehm, Camille Charrière, Sofía Sánchez de Betak, Gala Gordon, Tina Leung, Veronika Heilbrunner und andere prominente nationale und internationale Gesichter aus der Modebranche, dem Film sowie enge Freunde der Marke teil 

 

  •          Mango nimmt Miró, Tàpies und Barceló mit ins Metaverse und verwandelt seinen Laden in der Fifth Avenue in ein physisches, digitales und virtuelles Museum 

 

  •          Mit dieser Eröffnung in der New Yorker Fifth Avenue setzt die Marke ihre Expansion in den Vereinigten Staaten fort, um dort bis zum Jahr 2024 40 Verkaufsstellen zu betreiben  

 

  •          Das Lokal ist eines der ersten weltweit, in dem das neue, vom Mittelmeer inspirierte Innenausstattungskonzept umgesetzt wurde   
Mango verstärkt seine Expansion in den Vereinigten Staaten mit der Eröffnung seines Flagship-Stores in der New Yorker  Fifth Avenue

Mango verstärkt seine Expansion in den Vereinigten Staaten mit der Eröffnung seines Flagship-Stores in der New Yorker Fifth Avenue

• Der Flagshipstore von Mango auf der Fifth Avenue mit einer Fläche von 2.100 m 2 befindet sich in der 711 Fifth Avenue, im Grande Dame-Gebäude

• Das Unternehmen will seine Marke in den USA durch die Eröffnung von etwa dreißig neuen Verkaufspunkten in den nächsten drei Jahren konsolidieren und gleichzeitig den Online-Verkauf stark ausbauen

• Mango hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2024 rund 40 Verkaufsstellen zu eröffnen und die Vereinigten Staaten zu einem der fünf umsatzstärksten Märkte der Gruppe zu machen

• Mango unterzeichnet eine Vereinbarung mit der Parsons School of Design, um die Beziehungen zur US-Modebranche zu stärken und die nächste Generation von Führungskräften in der Modeindustrie zu fördern

• Das Unternehmen setzt seine Entwicklung im Metaverse mit der Schaffung von fünf NFTs mit Werken von Miró, Tàpies und Barceló und der Eröffnung einer Ausstellungsfläche in Decentraland fort

MANGO BEGIBT SICH MIT DREI NFT-KUNSTWERKEN IN DAS METAVERSUM

MANGO BEGIBT SICH MIT DREI NFT-KUNSTWERKEN IN DAS METAVERSUM

·         Das Unternehmen nimmt ab heute an der Metaverse Fashion Week von Decentraland teil und wird dort auch seine ersten drei Wearables vorstellen

 

  •          Mango verstärkt sein Engagement für digitale Innovationen und den Ausbau seines Ökosystems von Vertriebskanälen.
MANGO ZIEHT DIE UMSETZUNG SEINER NACHHALTIGKEITSZIELE VOR UND VERDOPPELT DEN ANTEIL VON COMMITTED

MANGO ZIEHT DIE UMSETZUNG SEINER NACHHALTIGKEITSZIELE VOR UND VERDOPPELT DEN ANTEIL VON COMMITTED

 

Bis 2025 sollen 100 % des verwendeten Polyesters aus recyceltem Polyester bestehen und sämtliche Zellulosefasern aus kontrollierter und rückverfolgbarer Herkunft stammen

 

Kleidungsstücke mit nachhaltigen Eigenschaften, die das Mango Committed-Label tragen, machten 2021 80 % des Gesamtangebots aus

 

 Mango schließt sich dem ZDHC-Programm „Roadmap to Zero“sowie der Initiative „Canopy Style“an

Mango präsentiert in Empordà (Ampurien) seine neue AW/2021‘Kollektion und den Kurzfilm A Mediterranean Dream von Diana Kunst.

Mango präsentiert in Empordà (Ampurien) seine neue AW/2021‘Kollektion und den Kurzfilm A Mediterranean Dream von Diana Kunst.

Die neue Herbst-/Winterkollektion 2021 ist ein Bekenntnis zu einem zeitgemäßen Stil, der Komfort und Trend miteinander verbindet.

Diana Kunst begibt sich in Begleitung von Freunden und inmitten von einzigartigen Landschaften auf eine Reise durch das Mittelmeer, um die mediterrane Kultur und Lebensart in dem exklusiven Kurzfilm A Mediterranean Dream einzufangen und zu zelebrieren.

MANGO BEGINNT MIT DEM ERWEITERUNGSBAU SEINES LOGISTIKZENTRUMS IN LLIÇÀ D'AMUNT UND INVESTIERT 35 MILLIONEN EURO.

MANGO BEGINNT MIT DEM ERWEITERUNGSBAU SEINES LOGISTIKZENTRUMS IN LLIÇÀ D'AMUNT UND INVESTIERT 35 MILLIONEN EURO.

The aim of the new facilities is to absorb the growth of its e-commerce logistics, enlarge the dispatches area and support Mango’s new business lines

This 90,000 m2 enlargement will allow the company to reduce the cost of preparing online orders by 25%

It is forecast that the new building will become partially operational by the second half of 2022 and have full omnichannel capability by 2023

The company is meeting its deadlines in spite of the pandemic 

MANGO SCHLIESST DAS JAHR 2020 MIT EINEM UMSATZ  VON 1,842 MRD. EURO UND EINEM EBITDA  VON   193 MIO. EURO AB

MANGO SCHLIESST DAS JAHR 2020 MIT EINEM UMSATZ VON 1,842 MRD. EURO UND EINEM EBITDA VON 193 MIO. EURO AB

Die mit dem Online-Kanal erwirtschafteten Umsätze machten 42 % des Gesamtumsatzes aus, nachdem sie um 36 % auf 766 Mio. Euro gestiegen sind.

Der Umsatz der physischen Läden ist um 43 % gesunken, da sie über einen Großteil des Jahres von Schließungen oder eingeschränkten Öffnungszeiten und/oder Kapazitäten betroffen waren.

Das Unternehmen ist nach wie vor finanziell gesund: Die Nettobankverschuldung ist um 20 % auf 156 Mio. Euro gesunken.

Das Unternehmen beschleunigt seine digitale Transformation, indem es 27 Mio. Euro in Prioritätsprojekte im Zusammenhang mit der Digitalisierung und seiner Customer Centric-Strategie investiert.

Mango erreicht Fortschritte in puncto Nachhaltigkeit durch die Unterzeichnung der UN Fashion Industry Charter, die Erweiterung der COMMITTED Kollektion und den Ersatz von 160 Millionen Plastiktüten durch nachhaltig hergestellte Papiertüten.

Das Unternehmen hat sich zu Transparenz verpflichtet und veröffentlicht eine Liste der Hauptproduktionsstätten in seiner Lieferkette.

Schnelle Einführung des Treueprogramms: Implementierung in 6 neuen Ländern und mehr als 5,5 Millionen aktive Kunden.

Das Unternehmen beginnt das Jahr 2021 mit vier neuen strategischen Projekten: Einführung einer Home-Linie, Integration der Violeta-Linie in die Damenkollektion, neue Marktplatz-Funktionen für mango.com und die Errichtung des neuen Mango Campus

MANGO BRINGT EINE SOLIDARISCHE KOLLEKTION ZUR UNTERSTÜTZUNG DER BRUSTKREBSFORSCHUNG AUF DEN MARKT

MANGO BRINGT EINE SOLIDARISCHE KOLLEKTION ZUR UNTERSTÜTZUNG DER BRUSTKREBSFORSCHUNG AUF DEN MARKT

Die Firma arbeitet für ein weiteres Jahr mit der Stiftung Fundación FERO zusammen, einer Organisation, die sich der onkologischen Forschung widmet und der sie sämtliche Gewinne aus dem Verkauf zufließen lassen wird.

Allein im vergangenen Jahr konnten durch die Zusammenarbeit zwischen FERO und Mango mehr als 170.000 Euro eingenommen werden, die zur Förderung der Krebsforschung eingesetzt wurden.

HANDWERK UND UPCYCLING VEREINEN SICH BEIM DESIGN  DER NEUEN SANDALEN VON MANGO

HANDWERK UND UPCYCLING VEREINEN SICH BEIM DESIGN DER NEUEN SANDALEN VON MANGO

Dieses für Frauen, Männer und Kinder entworfene und ausschließlich online verkaufte Schuhmodell wurde in Menorca aus Rauleder und recycelten Reifen in Zusammenarbeit mit der Handwerksfirma Castell hergestellt.

Vor einigen Wochen hat Mango die erste auf Zirkularität basierte Sonderkollektion lanciert, die mit recycelten Fasern aus Kleidungsstücken konfektioniert wurde, die im Rahmen des Projekts Second Chances gesammelt werden.

MANGO HAT BEREITS 135 VERKAUFSPUNKTE GEÖFFNET UND WIRD BIS ENDE APRIL DIE MARKE VON 620 SHOPS ÜBERSCHREITEN

MANGO HAT BEREITS 135 VERKAUFSPUNKTE GEÖFFNET UND WIRD BIS ENDE APRIL DIE MARKE VON 620 SHOPS ÜBERSCHREITEN

Erste Wiedereröffnungen in Europa: Mango eröffnet diese Woche in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, der Tschechischen Republik, Lettland, Georgien, Zypern und der Ukraine mehr als 100 Verkaufspunkte.

Es werden außerordentliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, wie z. B. begrenzter Kundenzugang oder die Bereitstellung von Schutzausrüstung für Mitarbeiter und Kunden.

MANGO ERZIELT 41 MILLIONEN EURO BRUTTOGEWINN NACH EINEM HISTORISCHEN UMSATZREKORD VON 2,374 MILLIARDEN EURO

MANGO ERZIELT 41 MILLIONEN EURO BRUTTOGEWINN NACH EINEM HISTORISCHEN UMSATZREKORD VON 2,374 MILLIARDEN EURO

Der Umsatz ist um 141 Millionen (6,3 %) gegenüber 2018 gestiegen und damit der höchste in der Geschichte des Unternehmens.

Das EBITDA ist um 43,7 % von 135 Millionen auf 194 Millionen gestiegen.

Das dritte Jahr in Folge konnte Mango seine Nettoverschuldung senken, welche sich nun auf 184 Millionen Euro beläuft.

Die Online-Verkäufe sind um 26,7 % auf 564 Millionen Euro angestiegen und machen nun 23,7 % des Gesamtumsatzes der Unternehmensgruppe aus.

 Die jährlichen Investitionen beliefen sich auf 58 Millionen Euro, von denen ein Großteil zur Beschleunigung der digitalen Transformation des Unternehmens eingesetzt wurde.

Mango beschleunigt seinen Nachhaltigkeitsplan durch Unterzeichnung des Fashion Pact und Beitritt zur Sustainable Apparel Coalition.

Mehr als 3 Millionen aktive Kunden im neuen Treue-Club seit seiner Einführung in Spanien und Frankreich.

#BEanICON, DIE NEUE MANGO-KAMPAGNE, ERMUTIGT UNS DAZU, EINFACH WIR SELBST ZU SEIN UND UNSEREN EIGENEN STIL ZU POTENZIEREN

#BEanICON, DIE NEUE MANGO-KAMPAGNE, ERMUTIGT UNS DAZU, EINFACH WIR SELBST ZU SEIN UND UNSEREN EIGENEN STIL ZU POTENZIEREN

Mango kooperiert mit sechs Persönlichkeiten aus Mode und Kultur, die sich durch ihren eigenen Stil auszeichnen, um zu erklären, dass Persönlichkeit der beste Modetrend ist.

Star-Fotograf Dan Martensen fängt persönliche Momente mit Jeanne Damas, Veronika Heilbrunner, Pernille Teisbaek, André Saraiva, Justin O'Shea und Shuhei Nishiguchi in London, Tokio, Kopenhagen und Paris ein.

MANGO COMPLETES ITS STEERING COMMITTEE WITH THE APPOINTMENTS OF GLOBAL RETAIL AND HUMAN RESOURCES DIRECTORS

MANGO COMPLETES ITS STEERING COMMITTEE WITH THE APPOINTMENTS OF GLOBAL RETAIL AND HUMAN RESOURCES DIRECTORS

The General Manager, Toni Ruiz, makes the final additions to the team responsible for the online transformation of Mango.

César de Vicente will be the new Global Retail Director and will be responsible for planning and managing market activity.

David Gutiérrez, the new Global Human Resources Director, will manage the cultural change that will oversee the company’s online transformation.

MANGO STARTET EINEN TALENTWETTBEWERB FÜR JUNGE FOTOGRAFEN

MANGO STARTET EINEN TALENTWETTBEWERB FÜR JUNGE FOTOGRAFEN

Die Botschafterin der Marke, Sofia Sánchez de Betak, der Fotograf Dan Martensen, die Stylistin Aleksandra Woroniecka und das Mango Team werden unter den verschiedenen Eingängen, die sie von den jungen Kreativtalenten erhalten, einen Gewinner bestimmen.

Der/die ausgewählte Fotograf/in erhält als Auszeichnung die Chance, ein Fotoshooting für die Marke zu realisieren, und wird zusätzlich mit einer finanziellen Vergütung in Höhe von 10.000 € prämiert.

Alle auf press.mango.com veröffentlichten Fotos dürfen nur für redaktionelle und nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Für jede andere Verwendung, einschließlich Cover, müssen Sie eine schriftliche Genehmigung der PR-Abteilung von Mango unter press@mango.com einholen.