Mango Kids expandiert mit mehr als 40 Eröffnungen und einem Expansionsplan für Teen

  •        Die Kids- und Teens-Linie des Unternehmens steigerte ihren Umsatz im vergangenen Jahr um mehr als 60 % im Vergleich zu 2019 und erwartet für dieses Geschäftsjahr Rekordzahlen mit einem Umsatz von mehr als 200 Mio. Euro. 
  •        Um dies zu erreichen, plant Mango Kids, bis Ende des Jahres mehr als 40 neue Shops zu eröffnen und damit die Zahl von 450 Verkaufspunkten weltweit zu übertreffen.
  •        Mit Kids Lab wurden die Möbel und das Layout des Shops komplett erneuert, um die Produkte auf eine andere Art und Weise zu präsentieren und sich besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Der erste Test wurde bereits in Paris durchgeführt und wird ab September auf alle Neueröffnungen übertragen.
  •        Außerdem wird das Unternehmen neue Verkaufspunkte mit dem Namen Mango Teen eröffnen, die sich ausschließlich auf die Bekleidungslinie für Teenager konzentrieren. Der weltweit erste Shop mit diesem Konzept wurde diesen Monat in Barcelona eröffnet.
  •        Die Gruppe plant, dieses Jahr mit der Eröffnung von 11 Mango Teen Läden in Spanien und der Einweihung neuer Verkaufspunkte abzuschließen, sowie ihre internationale Expansion bis 2023 auszubauen.

BARCELONA,
27. JUNI 2022  

Mango, einer der größten Modekonzerne Europas, beschleunigt die Entwicklung seines Geschäftsbereichs Mango Kids. Nachdem das Unternehmen das letzte Geschäftsjahr mit einem Umsatzwachstum von über 60 % im Vergleich zu 2019 abgeschlossen hat, zeigt es sich optimistisch für das laufende Geschäftsjahr, in dem es einen Rekordumsatz und einen Umsatz von über 200 Mio. Euro erwartet, was einer Verdopplung des Umsatzes in nur zwei Jahren entspricht. 

Um dieses Ziel zu erreichen, wird der Konzern bis Ende des Jahres mehr als 40 neue Mango Kids-Läden auf der ganzen Welt eröffnen. Damit wird die Kindersparte des Unternehmens bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres mehr als 450 Verkaufspunkte in fast 80 Ländern der Welt betreiben.  

Mango Kids führt auch das Kids Lab ein, eine komplette Renovierung der Ladeneinrichtung und des Layouts, um die Produkte auf eine andere Art und Weise zu präsentieren und sich besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen, alles im Rahmen des neuen New Med Shop-Konzepts. Diese Umgestaltung umfasst auch andere Neuerungen, wie z. B. eine neue Aufteilung und Form der Anproberäume mit offeneren Bereichen.

Die erste Mango Kids Lab Testphase hat bereits in dem kürzlich renovierten Pariser Shop am Boulevard Haussmann stattgefunden und wird ab September auf alle Neueröffnungen ausgeweitet.

Für Berta Moral, Direktorin von Mango Kids and Teen, „entspricht die Umgestaltung unserer Verkaufspunkte der Verpflichtung, die wir als Unternehmen eingehen, um uns an die ständigen Veränderungen in unserer Branche und an ein Publikum mit anderen Bedürfnissen als Erwachsene und Kinder anzupassen. Wir möchten unseren Kunden einen Mehrwert für ihr Einkaufserlebnis im Geschäft bieten“.

Mango Kids wurde 2013 gegründet und verfügt derzeit über mehr als 2.500 Artikel aus den Bereichen Textilien und Schuhe mit einem Durchschnittspreis von 16 Euro pro Artikel. 95 % der Mango Kids- und Teen-Kleidung tragen das Committed-Label, das alle Mango Artikel mit geringerer Umweltbelastung enthält.  

 

Die neuen Mango Teen-Shops 

Die Erweiterung des Geschäftsbereichs Mango Kids wird durch die Einführung von Mango Teen vervollständigt, einem neuen Shop Concept, das sich ausschließlich mit der Bekleidungslinie für Teenager befasst und es dem Unternehmen ermöglicht, seinen Absatz auf eine neue Zielgruppe auszuweiten.

Das Unternehmen hat diesen Monat in Barcelona, genauer gesagt im Einkaufszentrum Westfield La Maquinista, den ersten Mango Teen-Shop der Welt mit einer Verkaufsfläche von mehr als 100 Quadratmetern eröffnet. 

Damit beginnt der Expansionsplan des Unternehmens, der darauf abzielt, dieses Jahr bis zu 11 Mango Teen Shops in Spanien zu betreiben.

Im Juni wird Mango einen neuen Teen-Shop im Einkaufszentrum Aragonia (Zaragoza) und im Juli einen weiteren in Platja d'Aro (Girona) eröffnen. Im August wird ein weiterer Shop im Einkaufszentrum Westfield Glòries (Barcelona) eröffnet und von September bis Ende des Jahres werden sieben neue Filialen in Städten wie Bilbao, San Sebastián, Barcelona und Santa Cruz de Tenerife eröffnet. 

Bis 2023 plant der Konzern die Eröffnung neuer Mango Teen-Verkaufspunkte in Spanien sowie eine internationale Expansion.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen in verschiedenen Städten Spaniens Pop-up-Stores von Mango Teen eröffnet, darunter Barcelona, Sevilla und Madrid mit dem Ziel, die Bedürfnisse dieser Kunden zu analysieren, Erfahrungen zu sammeln und die Akzeptanz in der Öffentlichkeit zu testen. 

Nach den guten Erfahrungen mit den Pop-up-Stores hat Mango nun den nächsten Schritt gewagt und Mango Teen-Standalone-Shops seröffnet, die als spielerischer Raum für junge Leute und als Treffpunkt gedacht sind, wo sie Kontakte knüpfen und einzigartige Einkaufserlebnisse haben können.

Die Mango Teen-Kollektion, die weiterhin in den Verkaufspunkten von Mango verkauft wird, in denen sie bisher zu finden war, umfasst mehr als 800 unterschiedliche Artikel, einschließlich Accessoires, von denen 85 % für Damen und 15 % für Herren bestimmt sind. 

Mango Teen präsentiert alle vierzehn Tage eine neue Kollektion für Teenager, um das Angebot ständig zu erneuern und sich an die aktuellen Bedürfnisse der Kunden anzupassen. 

Bei der Gestaltung der Läden und der neuen Kollektion hat sich Mango von mehreren externen Unternehmen beraten und unterstützen lassen, die auf Teenager-Publikum spezialisiert sind, sowie von seinem eigenen internen Team, das durch die Einbeziehung junger Mitarbeiter, die dem Teen-Publikum nahe stehen, verstärkt wurde, um ihre Vorstellungen und Bedürfnisse perfekt zu integrieren.

 

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte:

Pilar Riaño und Miki Herráiz 
+34 616 816 600 / +34 610 449 839
pilar.riano@mango.commiguel.angel@mango.com

  

Mango, einer der führenden europäischen Modekonzerne, ist ein globales Unternehmen, bei dem Design und Kreativität im Mittelpunkt seines Modells stehen und dessen Strategie auf ständiger Innovation, dem Streben nach Nachhaltigkeit und einem kompletten Ökosystem von Kanälen und Partnern beruht. Das 1984 in Barcelona gegründete Unternehmen schloss das Geschäftsjahr 2021 mit einem Umsatz von 2,234 Mrd. Euro ab, wobei der Online-Kanal einen Anteil von 42 % einnimmt und das Unternehmen in mehr als 110 Märkten vertreten ist. Weitere Informationen auf www.mango.com

Alle auf press.mango.com veröffentlichten Fotos dürfen nur für redaktionelle und nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Für jede andere Verwendung, einschließlich Cover, müssen Sie eine schriftliche Genehmigung der PR-Abteilung von Mango unter press@mango.com einholen.