MANGO INVESTIERT 42 MILLIONEN EURO IN DEN AUFBAU DES NEUEN FIRMENCAMPUS

Der Mango Campus, der 2024 voll betriebsbereit sein wird, trägt der neuen Organisation des Unternehmens Rechnung.

Das 93.400 m2 große Projekt ist als F+E+I-Zentrum konzipiert, mit dem Mango
sich den zukünftigen Anforderungen stellen und anpassen kann.

 

Mango setzt die Unternehmenstransformation mit dem Aufbau eines neuen Firmenparks in den Einrichtungen des Unternehmens in Palau-solità i Plegamans (Barcelona) fort. Der neue Mango Campus wird als Motor für den Wandel und die Weiterentwicklung der Organisation dienen und steht im Einklang mit der Unternehmenskultur von Mango.

Das Projekt umfasst eine Gesamtinvestition von 42 Millionen Euro, von der die Hälfte bereits mit der Renovierung einiger Gebäude am Hauptsitz des Unternehmens umgesetzt worden ist. Die restliche Investitionssumme wird für den Bau einer neuen 20.000 m2 großen Bürofläche aufgewendet. Ende 2021 ist der Start der Arbeiten an dieser neuen Anlage geplant. Der Mango Campus wird 2024 voll betriebsbereit sein.

Die Gesamtfläche des Mango Campus wird 93.400 m2 betragen, wovon 61.000 m2 für Büros genutzt werden. Konzipiert ist der Campus als F+E+I-Zentrum, das die berufliche Weiterentwicklung aller Mango Mitarbeiter fördert und gleichzeitig die nötige Flexibilität garantiert, um den sich ändernden zukünftigen Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden.

Für Toni Ruiz, CEO von Mango, „muss der neue Mango Campus ein Motor für den Wandel in der Organisation sein. Wir werden ein neues Arbeitsmodell fördern, das es allen unseren Mitarbeitern ermöglicht, im Einklang mit der Strategie der Kundenzentrierung zu arbeiten, die alle unsere Entscheidungen und Initiativen bestimmen muss. Wir sind bestrebt, eine Unternehmenskultur aufzubauen, indem wir unsere Mitarbeiter dazu befähigen, die Initiativen anzuführen, die zu den wichtigsten Hebeln für den Wandel im Unternehmen werden“.

Talentgewinnung

Der Mango-Campus wird als Tor dienen, um sowohl nationale als auch internationale Talente anzuziehen und sie mit den optimalen Arbeitsinstrumenten zu fördern, die professionelle Mitarbeiter für ihre Arbeit benötigen, sowohl durch die Gestaltung der Räume als auch durch die Bereitstellung der neuesten Technologien.

Mit diesem Projekt möchte Mango ein sogenanntes Referenz-Ökosystem schaffen und in seiner Arbeitsweise einen Schritt weiter gehen. Der Mango Campus zielt darauf ab, eine neue Art der Zusammenarbeit, der Kommunikation, des Lernens und der Innovation innerhalb der Organisation zu schaffen. Flexible, offene und integrative Räume werden so gestaltet, dass sie die Zusammenarbeit und Gemeinschaftsbildung fördern und gleichzeitig das Wohlergehen aller Mitarbeiter mit einer integrierten und einzigartigen Kultur unterstützen. Es wird eine Umgebung geschaffen, in der Digitales und Analoges nebeneinander existieren und gleichzeitig alle Mitarbeiter zu mehr Kreativität inspiriert werden.

„Der neue Mango Campus soll die maßgebliche Plattform für die Entwicklung einer neuen Mode sein, inspiriert von Talent und Innovation. Ein Raum, in dem Design, Fortbildung und Nachhaltigkeit ihren Weg in eine phygitale Umgebung finden, in der der Mensch und unsere Kunden im Mittelpunkt stehen. Kurz gesagt, es ist eine neue Arbeitsweise, die von unseren Markenwerten und der Kultur eines Unternehmens wie Mango mit einem ausgeprägten mediterranen Charakter geprägt ist“, ergänzt Toni Ruiz.

Gebäude mit nachhaltigen Eigenschaften

Im Einklang mit Mangos Engagement für Nachhaltigkeit als eine der zentralen strategischen Säulen, beinhalten die Baukriterien für die neuen Büros Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz durch die Nutzung von Sonnenlicht und energiesparender Beleuchtung. Sie sehen auch die Produktion von Photovoltaik-Energie, den Einsatz von Systemen zur Verbrauchsüberwachung und die Installation von elektrischen Ladestationen für die Fahrzeuge der Mitarbeiter vor.

 

Alle auf press.mango.com veröffentlichten Fotos dürfen nur für redaktionelle und nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Für jede andere Verwendung, einschließlich Cover, müssen Sie eine schriftliche Genehmigung der PR-Abteilung von Mango unter press@mango.com einholen.