MANGO ERÖFFNET MANGO HOUSE AUF DEM PRIMAVERA SOUND FESTIVAL

Begegnung von Innovation, Musik und Mode auf einer Erlebnisfläche

Barcelona, den 1. Juni 2017 – MANGO stellt eine neue Form vor, um das wichtigste Musikfestival des Jahres zu erleben. Die Marke eröffnete gestern ihre MANGO House-Fläche auf dem Primavera Sound Festival mit einem Event, an dem Partner und Freunde wie u. a. Alma Jodorowsky, Daria Malygina, Steffy Argelich, Sophie Auster, Blanca Miró und Miguel Carrizo teilgenommen haben. Sie alle kamen in den Genuss eines BBQ im kalifornischen Stil, zu dem die Klänge von DJ Miqui Puig ertönten.

MANGO House vereint Mode und Musikgeschichte auf einer Fläche. Die moderne Architektur geprägt von Holzelementen verwandelt das Haus, das einem Aufnahmestudio ähnelt, in eine entspannte Atmosphäre. Für dieses angenehme Ambiente setzt die Modemarke auf ausgewählte Möbel und klare Linien.

Das Haus bietet dem Publikum des Primavera Sound Festivals eine Reihe von Erlebnisaktivitäten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eine virtuelle Reise zu einsamen Stränden zu genießen, an Arcade-AutomatenPinball oder Ping-Pong zu spielen und sich in einem Photo Booth fotografieren zu lassen. Sie können diese Momente sogar in den Social Media über die kostenfreien WLAN-Verbindung in dem gesamten Haus teilen. Das MANGO House lädt darüber hinaus auch zum Entspannen ein, entweder in den verschiedenen Bereichen des Hauses oder auf den Liegen der Gartenanlage. Zudem bieten Nikki Lane, Weyes Blood und Núria Graham Akustik-Konzerte an den drei Festivaltagen an.