Kunst und Gemeinschaft dienen als Hauptelemente im neuen Editorial von Mango

Das bei einem vertrauten Abendessen in London fotografierte Editorial hebt die Freundschaft und die Zeit mit Freunden hervor.

Die Schwestern Quentin und Jemima Jones waren die Gastgeberinnen dieses Events, zu dem sie ihre besten Freunde eingeladen hatten.

In dieser schönen Geschichte über Freundschaft und Gemeinschaft hat Mango die Jones-Schwestern eingeladen, ein Abendessen mit Freunden zu veranstalten. Anlässlich dieses Beisammenseins öffnen uns Jemima Jones, Gründerin des bekannten Caterings Tart in London, und ihre Schwester Quentin, Künstlerin und Fotografin, die Türen, um uns zu inspirieren und die Festtage willkommen zu heißen.

An dem Dinner nahmen Persönlichkeiten aus Mode und Kultur teil, die zum Freundeskreis der Gastgeberinnen gehören: Waris Ahluwalia, Designer und Schauspieler; das Ehepaar Greta Bellamacina, Schauspielerin, Filmemacherin und Dichterin, und Robert Montgomery, renommierter Grafiker. Auch Sofía Sánchez de Betak, Botschafterin von Mango und Kreativ-Direktorin, und Hikari Yokoyama, Kunst- und Designberaterin sowie das Model Kit Butler gehörten zu den Gästen.

Die 70er Jahre bilden die zentrale Inspiration der Kollektion mit Kombinationen aus Spitze, Leder oder Samt. Glänzende Pailletten und Fransen komplettieren die Looks in allen ihren Versionen, um jedem Style eine witzige und elegante Note zu verleihen. Bei der Menswear punkten in dieser Saison Winterensembles mit Jacken oder zweireihigen Mänteln. Als unverzichtbar erweisen sich ebenfalls Samtblazer in den verschiedensten Farben im Mix mit Strickpullovern.

Aus der Sicht der renommierten Fotografin Cass Bird vermittelt dieses Editorial die Essenz ausgelassener Abende mit Freunden, die dem Einheitsgefühl als wichtiger Unternehmenswert der Marke folgt. Die Gemeinschaft als Unternehmenswert wird in den verschiedenen Aktionen und Kampagnen von Mango ausgedrückt, sodass Freundschaft, Beisammensein und die eigene Identität immer einen Platz in der übermittelten Botschaft einnehmen.