HANDWERK UND UPCYCLING VEREINEN SICH BEIM DESIGN DER NEUEN SANDALEN VON MANGO

Dieses für Frauen, Männer und Kinder entworfene und ausschließlich online verkaufte Schuhmodell wurde in Menorca aus Rauleder und recycelten Reifen in Zusammenarbeit mit der Handwerksfirma Castell hergestellt.

Vor einigen Wochen hat Mango die erste auf Zirkularität basierte Sonderkollektion lanciert, die mit recycelten Fasern aus Kleidungsstücken konfektioniert wurde, die im Rahmen des Projekts Second Chances gesammelt werden.

BARCELONA, 25. Juni 2020 – Das jüngste Nachhaltigkeitsprojekt von Mango ist ein neues Sandalen-Modell, das aus recyceltem Material handgefertigt wird. Die Firma hat diese Schuhe für den exklusiven Online-Verkauf in Zusammenarbeit mit Castell, einem menorquinischen Handwerksbetrieb, entwickelt, der für die Herstellung von Espadrilles und traditionellen Schuhen der Insel bekannt ist.

Hergestellt aus Rauleder und recycelten Reifen, um die Umweltverschmutzung durch Verbrennung zu vermeiden, wurde dieses neue Sommermodell in Menorca in traditioneller Handarbeit hergestellt. Es unterstreicht den mediterranen Geist und das Gemeinschaftsgefühl, das beide Marken teilen. Die besondere Zuschneide-, Näh- und Verarbeitungstechnik machen jede Sandale zu einem einzigartigen Schuh, der einem bereits vorhandenen Material eine neue Chance bietet.

Die Wiederverwendung von Kleidungsstücken oder Materialien, um ihnen ein neues Leben zu verschaffen, stellt eine der Initiativen dar, die Mango in seinem Engagement für die Umwelt und die Optimierung der Lieferkette in der Industrie umgesetzt hat. Im April brachte die Marke die erste auf Zirkularität basierte Sonderkollektion auf den Markt. Sie besteht aus recycelten Fasern, die aus mehr als 32 Tonnen im Rahmen des Second Chances Projekts in den Geschäften gesammelten Kleidungsstücken gewonnen wurden.

Die jüngste Kampagne „Life in Bloom“, mit der Mango eine Botschaft des Optimismus an die Welt richtete, um die Begeisterung im aktuellen Kontext wieder zu wecken, trug mit einer Auswahl von 100 % nachhaltigen Kleidungsstücken für Damen ebenfalls zu dieser globalen Mission bei. Alle diese als „Committed“ bezeichneten Designs gehören zur permanenten Kollektion von Mango, mit der das Unternehmen plant, bis 2025 bis zu 50 % des Einsatzes von recyceltem Polyester zu steigern, und sicherstellen will, dass bis 2030 100 % der verwendeten Zellulosefasern aus kontrollierter Herkunft stammen.