DIE KONZERTREIHE MANGO HOME SESSIONS PRÄSENTIERT ANDREW ARMSTRONG DJ, SOPHIE AUSTER UND BASIA BULAT LIVE

Die Community der Marke wird diese akustischen Sessions während einer Echtzeitübertragung auf Instagram genießen können

Mangos akustische Konzertreihe Home Sessions setzt ihr Programm mit der Teilnahme der internationalen Musiker Andrew Armstrong DJ (Monarchy), Sophie Auster und Basia Bulat fort.

Vor einem Monat schuf Mango dieses private Video-Format, in dem neue und bekannte Talente das wichtigste soziale Netzwerk des Unternehmens in Anspruch nehmen, um die Sound-Kreativität auszudrücken, die sie auszeichnet. Seit ihrer Einführung hat die Marke mehrere Musikveranstaltungen übertragen, bei denen Komponisten wie Marta Knight, Carla und Yawners sowie Sessions von Pascal Moscheny DJ vertreten sind.

Andrew Armstrong DJ ist der nächste Künstler, der sich am kommenden Samstag, dem 2. Mai, diesem kulturellen Vorschlag anschließt. Das Mitglied des Londoner Techno-Pop-Duos Monarchy ist bekannt für seine Kompositionen und die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Lady Gaga, Kylie Minogue, Jamiroquai und Dita Von Teese, um nur einige zu nennen. Seine Präsenz ist bei internationalen Festivals wie Coachella und auf Laufstegen in der Modewelt an der Tagesordnung.

Die magische Stimme der kanadischen Sängerin und Songschreiberin Basia Bulat wird seit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahr 2005 von der Folk-Musikszene gefeiert. Ihr zeitgenössischer Klang hat dazu geführt, dass sie mehrmals für die Polaris Music Awards als beste Künstlerin des Jahres nominiert wurde und dem renommierten Label Rough Trade Records angehört. Ihre Songs wurden von Mitgliedern großartiger Bands wie My Morning Jacket und Arcade Fire produziert und sie teilte sich die Bühne mit Nick Cave & The Bad Seeds, The National oder Sufjan Steven. Basia Bulat wird die Kontinuität der Home Sessions am 9. Mai sicherstellen.

Die Kreativität und das Talent der Künstlerin Sophie Auster werden auch bei dieser Musikveranstaltungsreihe am 16. Mai präsent sein. Die New Yorkerin, die bereits zuvor mit Mango zusammengearbeitet hat, nahm ihr erstes Album im Alter von 16 Jahren auf und ist seither ununterbrochen auf Welttournee, wobei sie in zahlreichen Moderedaktionen und auf Titelseiten von Zeitschriften wie Rolling Stone erschien.Die Songs und der Stil von Sophie Auster fallen in die Genres Folk und Blues und ihre Stimme wurde von Kritikern als unermüdlich und sinnlich beschrieben. Derzeit arbeitet sie an einem neuen Album und hat während dieser COVID-19-Krise an Social Events für Gruppen wie „Musicians On Call“ teilgenommen.

Wieder einmal unterstreicht Mango die kulturelle Verbundenheit der Marke zu ihrer Community durch eine Initiative wie Home Sessions. Ihre Beziehung zu Kunst, Musik und anderen künstlerischen Disziplinen sind seit ihren Anfängen durch Projekte wie die Förderung des Musikfestivals Primavera Sound oder die Teilnahme an der Met-Gala 2019 bekannt, bei der die Markenbotschafterin Sofía Sánchez de Betak das Metropolitan Museum of New York unterstützt. Im Januar dieses Jahres stellte die Marke die Privatsammlung von Mango anlässlich der internationalen Messe für zeitgenössische Kunst ARCOmadrid der Öffentlichkeit vor. Zu den jüngsten Projekten gehört The Mango List, eine Auswahl von Kultur- und Stilempfehlungen, auf die über das offizielle Instagram-Konto der Marke zugegriffen werden kann.